Startseite Der Verein Termine Der Ort Thal Impressum











   







   







Das Scharfenburgfest

Für den Heimatverein Thal e.V. ist das jährliche Scharfenburgfest der Höhepunkt des Vereinslebens. Von hier kommen ein großer Teil der Mittel, die für Investitionen und Reparaturen des Vereins benötigt werden. Schön, wenn eine solche Veranstaltung - die monatelang geplant und vorbereitet wird - den Erwartungen gerecht wird.

In Jahr 2009 waren zur musikalischen Umrahmung wieder die "Original Erbstromtal-Musikanten" sowie am Abend die "Romeos" angetreten. Als weitere Programmpunkte traten "Rolands Gaukler-Spektakel", das Handpuppentheater mit Florian Mayfarth sowie die Boxkids mit Uli und Jakob vom Studio 4 auf. Alles wäre wunderschön geworden, wenn das Wetter in diesem Jahr mitgespielt hätte. Ständige Regenschauer ließen die ca. 350 Gäste das Burg- eher als Neptunfest erleben, was jedoch den Spaß nicht wirklich trübte. Bilder vom Fest 2009 finden Sie hier.

Viel Arbeit steckte auch in diesem Jahr wieder in der Vorbereitung. An zwei Samstagen wurden durch Vereinsmitglieder die Zufahrt zur Burg ausgebessert, Verkaufsstände, Zelte, Wasser- und Stromversorgung auf- und abgebaut sowie betreut. Außerdem konnten wir wieder den bewährten und begehrten Transport zur Burg per Pferd oder Burgtaxi anbieten. Neu war diesmal der Shuttle vom Parkplatz am Schwimmbad in Thal bis zum Beginn der Burgauffahrt.

Unterstützt wurde der Verein durch die Stadt Ruhla, die kostenfrei Fahrzeuge und Personal zum Auf- und Abbau der Materialien stellte. Besonders ärgerlich war allerdings die Tatsache, dass in der Woche vor dem Burgfest die Geländer an der Burg mutwillig zerstört wurden. Diese hatte gerade vier Wochen vorher der Bauhof vollständig instand gesetzt.

Bei den Mitarbeitern der Stadt Ruhla die zum Erfolg des Festes beigetragen haben möchten wir uns ganz herzlich bedanken. Ebenso bei den fleißigen Backfrauen die durch Bereitstellen vieler leckerer Kuchen wieder unseren Gaumen verwöhnten. Die nicht verkauften Kuchen wurden der Altenresidenz Thal und dem Pflegeheim Ruhla kostenlos zur Verfügung gestellt.

Das Fest wäre nicht möglich ohne unsere Sponsoren. Aus diesem Grund herzliche Dank an die nachfolgend aufgeführten Spender zugunsten des Scharfenburgfestes:
  • Lothar Gortatowski Maschinenservice GmbH
  • Floristik und Gärtnerei Locker
  • Fries Dach- und Fassadenbau GmbH
  • HSK Harry Schäfer Heizung Sanitär Klima Fliesen
  • Elektroistallation Köllner
  • Glock Energiezähler und Komponenten
  • F.Bielert Fußboden Fenster Türen Tore
  • Frisiersalon Waltraud Pfohl
  • M. Kastl Mode live
  • Drogerie Fuchs Inh. S. Köhler
  • Backhaus Immobilien Service und Hausverwaltung
  • Malerbetrieb H.-W. Tschaar
  • Reifen- Meisterbetrieb K.D. Hornschuh
  • Wäscherei Völker
  • Getränke Stein
  • Zahnärztin Margot Bilzer
  • Gustav Bergemann MdL
  • Wohnungsgenossenschaft Erbstromtal eG
  • Fleischerei Rolf Schenk
  • Autohaus Kley, Inh. Thomas Bruchmann
  • Dipl. Med. Gerd Köllner
  • Wolfgang Fries GmbH Sanitär Heizung Klima Klempnerei
  • H. Seyfarth Schlosserei/ Metallbau
  • Neukauf Thal
  • Zahnarztpraxis Probst
  • R. Möller Schmiede und Schlosserei
  • E. Dienst - Fliesen- Dienst
  • Krug Feingerätetechnik e. K.
  • Ruhlaer Zeitung
  • Maria und Manfred Ritter








   







   










zum Seitenanfang